Yoga-Spiele.

Gestalte passende Yoga-Spiele für den Kinderyoga-Unterricht.

Alle Kinder lieben Spiele. Ein wichtiger Aspekt bei Spielen ist aber auch, dass Kinder über Spiele lernen. Deshalb dürfen Spiele auch in der Yogastunde mit Kindern nicht fehlen. Spiele können in einer Kinderyoga-Einheit unterschiedlich integriert werden. Möglich sind Ankommens- und Aufwärmspiele zu Beginn der Kinderyogastunde. Aktive Bewegungsspiele eignen sich aber auch thematisch passend für den Hauptteil der Kinderyogastunde. Darüber hinaus gibt es Yoga-Spiele zur Stärkung des Körpergefühls. Auch Spiele-Klassiker, die jeder kennt, wie Mikado, Memory® oder Wackelturm lassen sich ganz einfach in Yoga-Spiele wie beispielsweise Yoga-Mikado oder Yoga-Wackelturm verwandeln und bringen jede Menge Spaß ins Kinderyoga. Aber auch ein Yoga-Würfelset bietet unendlich viele Möglichkeiten spielerisch mit Kindern Yoga zu üben.